Historische Parkführungen 

 

 

Der Verein für Denkmalpflege und Neues Bauen, Radebeul, e.V. und Hohenhaus, laden ein:

 

Einmal monatlich wird sich auch 2010 wieder das Tor zum Hohenhauspark öffnen:

Beginnend mit dem 30. Januar gibt es bis zum 27. November am letzten Sonnabend eines jeden Monats vormittags um 11 Uhr eine neue literarische Führung durch den Park.

Ich freu mich drauf, mit Ihnen gemeinsam noch einmal zu erleben, wie Landschaften und Texte aufeinander reagieren.

Für den Dichter Gerhart Hauptmann hatte das Radebeuler Hohenhaus eine lebenslang wirkende Anziehungskraft - seine Worte und unser immer wieder neu erwachendes Interesse beweisen, daß jener paradiesische Ort auch heute nicht vergessen ist.

Der Park liegt gar nicht weit vom Paradies
Und die Blumen blühn als wüßten sies ...
Erich Kästner behauptete dies vom Pariser Jardin du Luxembourg - er kannte Hohenhaus nicht.

 

Thomas Gerlach