Inszenierungen 

 

  • Roter Hahn im Biberpelz (Neubrandenburg/Neustrelitz)

    Eine Bearbeitung von Jan Liedtke und Philippe Besson nach Gerhart Hauptmanns „Der Biberpelz“ und „Der rote Hahn“

    Premiere am 19. Dezember 2014

    im Schauspielh ...


  • Die Ratten (Düsseldorf)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    (nach einer Textfassung von Volker Lösch und Christine Lang)

     

    Premiere am 29. November 2014

    im Duess ...


  • Einsame Menschen (Bochum)

    Drama von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 9. November 2014

    im Schauspielhaus Bochum

    Schauspielhaus Bochum


  • Die Ratten (Würzburg)

    Berliner Tragikomödie

    von Gerhart Hauptmann


    Premiere am 18. Oktober 2014

    im Mainfrankentheater Würzburg


    Mainfrankentheater Würzburg


    Video






  • Rose Bernd (Bamberg)

    Schauspiel von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 11. Oktober 2014
    im E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg

    E.T.A. Hoffmann-Theater Bamberg



  • Die Ratten (Hamburg)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am: 11. Oktober 2014
    im Deutschen Schauspielhaus Hamburg

    Deutsches Schauspielhaus Hamburg




  • Die Ratten (Cottbus)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am: 20. September 2014
    im Staatstheater Cottbus

    Staatstheater Cottbus




  • Die Ratten (Giessen)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am: 13. September 2014
    im Stadttheater Giessen

    Stadttheater Giessen




  • Rose Bernd (Paderborn)

    Schauspiel
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am: 12. September 2014
    im Theater Paderborn

    Theater Paderborn




  • Fluchtlinien 2014: Die Weber

    (frei nach Gerhart Hauptmann)

    von Laura Jakschas

     

    Premiere am 30. Mai 2014

    in Kampnagel Hamburg

     

    Kampnagel Hamburg


  • Rose Bernd (Meiningen)

    Schauspiel

    von Gerhart Hauptmann

     

    Premiere am 14. März 2014

    im Staatstheater Meiningen

     

    Statstheater Meiningen


  • Der Biberpelz (Magdeburg)

    Eine Diebskomödie

    von Gerhart Hauptmann

     

    Premiere am 1. Februar 2014

    im Theater Magdeburg

     

    Theater Magdeburg


  • Vor Sonnenuntergang (Konstanz)

    Schauspiel

    von Gerhart Hauptmann

     

    Premiere am 31. Januar 2014

    im Theater Konstanz

     

    Theater Konstanz

     


  • Die Ratten (Halle)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 24. Januar 2014
    im Neuen Theater Halle

    Neues Theater Halle




  • Roter Hahn im Biberpelz (Berlin)

    Bearbeitung nach Gerhart Hauptmanns "Der Biberpelz" und "Der Rote Hahn"
    von Jan Liedtke und Philippe Besson

    Premiere am 19. Januar 2014
    im Theater am Kurfürstendamm Berlin



  • Die Ratten (Hamburg)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

     

    Premiere am 17. Januar 2014
    im Thalia Theater Hamburg

     

    Thalia Theater Hamburg




  • Rose Bernd (Saarbrücken)

    Schauspiel
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 29. November 2013
    im Saarländischen Staatstheater Saarbrücken

    Saarländischen Staatstheater




  • Der Biberpelz (Marburg)

    Eine Diebskomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 26. Oktober 2013
    im Hessischen Landestheater Marburg

    Hessisches Landestheater Marburg




  • Die Ratten (München)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 10. Oktober 2013
    im Residenztheater München

    Residenztheater München




  • Die Weber (Plauen / Zwickau)

    Schauspiel aus den vierziger Jahren
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 16. Mai 2013
    im Vogtlandtheater Plauen

    Vogtlandtheater




  • Die Ratten (Dresden)

    Berliner Tragikomödie

    von Gerhart Hauptmann

     

    Premiere am: 10. Mai 2013

    im Schauspielhaus Dresden

     

    Schauspielhaus Dresden


  • Vor Sonnenuntergang (Pforzheim)

    Schauspiel

    von Gerhart Hauptmann

     

    Premiere am 19. April 2013

    im Theater Pforzheim

     

    Theater Pforzheim

    Video


  • Die Ratten (Bonn)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 22. Februar 2013
    Theater Bonn

    Theater Bonn








  • Die Ratten (Paderborn)

    Berliner Tragikomödie
    von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 1. Februar 2013
    Theater Paderborn 

    Theater Paderborn








  • Einsame Menschen (Heilbronn)

    Drama von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 12. Januar 2013
    im Theater Heilbronn

    Theater Heilbronn  







  • Einsame Menschen (Tübingen)

    Drama von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 01. Dezember 2012
    Landestheater Tübingen

    Landestheater Tübingen







  • Bahnwärter Thiel (Berlin)

    nach einer Novelle von Gerhart Hauptmann
    Premiere am 17. November 2012
    Maxim Gorki Theater Berlin

    Maxim Gorki Theater
    Video 







  • Die Ratten (Köln)

    Berliner Tragikomödie von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 20. Oktober 2012
    Schauspiel Köln

    Schauspiel Köln
    Video








  • Die Ratten (Osnabrück)

    Berliner Tragikomödie von Gerhart Hauptmann
    Preniere am 20. Oktober 2012
    Städtische Bühnen Osnabrück

    Theater Osnabrück
     







  • Einsame Menschen (Stuttgart)

    Drama von Gerhart Hauptmann


    Premiere am 13. Oktober 2012
    Schauspiel Stuttgart

    Schauspiel Stuttgart






  • Die Ratten (Kiel)

    Berliner Tragikomödie von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 12. Oktober 2012
    Theater Kiel
     
    Theater Kiel

     









  • Der weiße Heiland (Greifswald / Stralsund)

    Eine dramatische Phantasie von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 30. September 2012
    Theater Vorpommern Greifswald

    Theater Vorpommern

    Video











  • Die Weber (Berlin)

    Schauspiel aus den vierziger Jahren von Gerhart Hauptmann

    Premiere am 20. Januar 2011
    Deutsches Theater Berlin

    Deutsches Theater
    Video








  • Bahnwärter Thiel (Berlin)

    Eine Novelle von Gerhart Hauptmann


    Premiere am 3. Juli 2009 
    Theater im Palais Berlin


    Theater im Palais  









  • Die Ratten (Berlin)

    Berliner Tragikomödie von Gerhart Hauptmann
    Premiere am 6.10.2007
    Deutsches Theater Berlin


    Deutsches Theater
    Video






  •  

 

 

Der Biberpelz (Marburg)

Regie: Marc Wortel
Bühne: Donald Becker
Kostüme: Donald Becker
Dramaturgie: Annelie Mattheis

Besetzung
Fabian Baumgarten (a.G.)
Ogün Derendeli
Julia Glasewald
Johannes Hubert (a.G.)
Thomas Huth
Jürgen H. Keuchel
Sebastian Muskalla
Christine Reinhardt
Thomas Streibig
Tobias M. Walter

 

Wenn jeder nach dem eigenen Vorteil strebt, dann geht es allen am besten. Soweit die Theorie, doch in der Praxis geht bei diesem Versuch so einiges drunter und drüber.
Als in einem kleinen Städtchen in der Provinz auf mysteriöse Weise ein Reh, Feuerholz und ein Biberpelz verschwinden – also Privatbesitz dem eigenen Vorteil einverleibt wird – muss der Amtsvorsteher Baron von Wehrhahn handeln. Doch auf wen kann er sich wirklich verlassen? Überall lauern sozialdemokratische Tendenzen, dunkle Existenzen, politisch verfemte, reichs- und königsfeindliche Elemente, die ihm das Leben schwer machen. Er stellt die Bevölkerung unter Generalverdacht.
In einem einfachen, kleinen Häuschen lodert ein Feuer, darauf eine Kasserolle mit Wildbraten. Die fleißige Waschfrau Wolff kümmert sich um das Essen: Denn ihrer Familie soll es an nichts fehlen. Ihre Kinder sollen einmal groß Karriere machen. Und um den gesellschaftlichen Aufstieg zu erreichen, das private Glück zu optimieren, sind fast alle Mittel erlaubt. Im Hintergrund zieht Frau Wolff die Fäden für eine bessere Zukunft, mit dem Ohr stets am rechten Ort und für jeden das passende Wort auf den Lippen. Zum eigenen Vorteil weiß sie in den richtigen Momenten zu schweigen und zu nehmen.

Gerhart Hauptmanns 1893 entstandene Diebskomödie „Der Biberpelz“ zeichnet ein Stadtpanorama, in dem Intrigen zum eigenen Vorteil an der Tagesordnung sind. Kleinere und größere Vergehen bleiben unentdeckt, weil die Quelle der politischen Macht und Rechtsstaatlichkeit damit beschäftigt ist, den status quo zu erhalten. Das Austesten der Legalität wird dadurch zu einer Art Volkssport, bei dem es um alles geht – von einer neuen Pelzjacke bis hin zum sozialen Aufstieg. Doch all dies geschieht nur, weil die Möglichkeiten dafür so günstig sind: Der eigene Vorteil scheint förmlich auf der Straße zu liegen, wie nicht weggeräumtes Feuerholz. Die beiden großen Fragen, die sich stellen, sind also: Inwieweit ist der Besitz, ganz allgemein betrachtet, rechtmäßig? Inwieweit ist er dazu bestimmt, zum Wohle anderer verwertet zu werden? schreibt Albert Schweitzer bereits 1919 in seinen „Predigten über den Besitz“. Und was ist im Sinne des eigenen Vorteils erlaubt?
Der niederländische Regisseur Marc Wortel inszenierte am Hessischen Landestheater Marburg bereits die deutschsprachige Erstaufführung von „Solange du lügst“ und die Zweitaufführung von Marc Beckers „Aus der Mitte der Gesellschaft“, die 2013 zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen wurde. In der Spielzeit 2013/2014 wird er neben Hauptmanns Diebskomödie „Der Biberpelz“ außerdem mit „Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse“ erstmals ein Kinderstück in Marburg realisieren.


Wer nichts wünscht, kann nichts wollen. Wollen aber kann nur, wem die eigenen Wünsche nicht egal sind, wer Wünsche in Bezug auf seine Wünsche hat. Das allein aber reicht noch nicht, denn auch Wünsche in Bezug auf unsere Wünsche haben wir viel zu viele. Deswegen sind Fürsprecher nötig, die bestimmten unserer Wünsche den Rücken stärken, damit wir merken, welche unserer Wünsche wir vor allem erfüllt sehen wollen. Fürsprecher dieser Art sind praktische Gründe. Sie bewerten das, was uns etwas wert ist. Wer keine Gründe dieser Art hat, hat keinen eigenen Willen; ihm ist es egal, wohin ihn seine Wünsche führen.