Veranstaltung 

Aktuelles Programm 

  • Mit dem Fahrrad auf Gerhart Hauptmanns Spuren

    Samstag

    20. Juli 2019

    14 Uhr

    Eintritt 5 €

    Samstag 20. Juli 2019
    14.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • Schreibwerkstatt

    Begegnungsstätte für Literaturinteressierte, eine erste kleine Öffentlichkeit, in der Texte gelesen und beurteilt werden.

    Sonntag 21. Juli 2019
    14.00 Uhr
    Eintritt: 2 Euro

  • Sonntagsführung

    Sonntag

    28. Juli 2019

    11 Uhr

    Eintritt 3 €

    Sonntag 28. Juli 2019
    11.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

  • Mit dem Fahrrad auf Gerhart Hauptmanns Spuren

    Samstag

    03. August 2019

    14 Uhr

    Eintritt 5 €

    Samstag 03. August 2019
    14.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • Mit dem Fahrrad auf Gerhart Hauptmanns Spuren

    Eine Radwanderung führt Sie auf die Spuren Gerhart Hauptmanns in und um Erkner. Wir besuchen Schauplätze aus den Novellen und Stücken des Dichters und stellen Ihnen die entsprechende ...

    Samstag 17. August 2019
    14.00 Uhr
    Eintritt: 5 Euro

  • Sonntagsführung

    Sonntag

    25. August 2019

    11 Uhr

    Eintritt 3 €

    Sonntag 25. August 2019
    11.00 Uhr
    Eintritt: 3 Euro

 

 

Ob Gift, Schlinge, Pistole, Messer oder herabfallender Blumentopf - ein Mord muß sein!
Nicht immer - aber immer öfter ist es der Gärtner! Aber welcher Gärtner...?
Das Berliner Kriminal Theateraus dem Berliner Szenebezirk Friedrichshain sorgt während einer musikalischen Spurensuche durch das Krimi-Song-Repertoire für knisternde Spannung und musikalisch (ent)spannende Unterhaltung.
Ob Kriminal-Tango, Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett, Maskenball bei Scotland Yard, Die Kleptomanin, Bon soir Herr Kommissar, Und der Haifisch, der hat Zähne...
- überall gärtnernde Mörder und mordende Gärtner!

 

Zusammengestellt von Wolfgang Rumpf & Wolfgang Seppelt

Berliner Kriminaltheater

Hauptmanns Gartenbühne

Samstag 29. Juni 2019
19.00 Uhr
Eintritt: 7 Euro

Dunkle Gestalten und schwarzer Humor
Eine kriminale Musikrevue

Mit Angelika Mann, Henry Nandzik und Mattis Nolte