Verfilmungen 

 

  • Bitte beachten Sie!

    Im Gerhart-Hauptmann-Museum kein Verkauf der Verfilmungen.


  • Atlantis

    1913 Deutschland


  • Ne stroi s'chastya na zhene i rebjonke (Bau dein Glück nicht auf Weib und Kind)

    1917 Russland


  • Tkatschi (Die Weber)

    1917 Russland


  • Rose Bernd

    1919 Deutschland


  • Die Ratten

    1921 Deutschland


  • Hanneles Himmelfahrt

    1922 Deutschland


  • Phantom

    1922 Deutschland


  • Die Weber

    1927 Deutschland


  • Der Biberpelz

    1928 Deutschland


  • Hanneles Himmelfahrt

    1934 Deutschland


  • Der Herrscher

    1937 Deutschland


  • Der Biberpelz

    1937 Deutschland


  • Die Jungfern vom Bischofsberg

    1943 Deutschland


  • Der Biberpelz

    1949 Ost-Deutschland


  • Königin der Arena

    1952 BRD


  • Der Biberpelz

    1955 BRD


  • Die Ratten

    1955 BRD


  • Michael Kramer

    1955 BRD


  • Vor Sonnenuntergang

    1956 BRD


  • Fuhrmann Henschel

    1956 Österreich


  • Das Friedensfest

    1956 BRD


  • Rose Bernd

    1957 BRD


  • Die Ratten

    1957 DDR


  • Hanneles Himmelfahrt

    1957 BRD


  • Dorothea Angermann

    1959 BRD


  • Die Ratten

    1959 BRD


  • Herbert Engelmann

    1959 BRD


  • Und Pippa tanzt!

    1961 BRD


  • Der Biberpelz

    1962 BRD


  • Der rote Hahn

    1962 BRD


  • Schluck und Jau

    1962 BRD


  • Gabriel Schillings Flucht

    1962 BRD


  • Die Weber

    1962 DDR


  • Rose Bernd

    1962 BRD


  • Vor Sonnenuntergang

    1962 BRD


  • Michael Kramer

    1965 BRD


  • La pelliccia di castoro (Der Biberpelz)

    1966 Italien


  • Kollege Crampton

    1967 BRD


  • Bahnwärter Thiel

    1968 BRD


  • Die Ratten

    1969 BRD


  • Peter Brauer

    1969 BRD


  • Tkatschi (Die Weber)

    1970 Belarus


  • Vor Sonnenuntergang

    1970 BRD


  • Die Weber

    1971 BRD


  • Veris ubnis melodiebi (Melodien des Veris-Viertels)

    1974 Georgien


  • Krysy (Die Ratten)

    1973 Tschechoslowakei


  • Pered zachodom solnca (Vor Sonnenuntergang)

    1975 Russland


  • Der Biberpelz

    1975 BRD/CH


  • Einsame Menschen

    1975 DDR


  • Vor Sonnenaufgang

    1976 BRD


  • Fuhrmann Henschel

    1977 BRD


  • Michael Kramer

    1978 DDR


  • Das Friedensfest

    1979 DDR


  • Die Weber

    1980 BRD


  • Bahnwärter Thiel

    1982 DDR


  • Vor Sonnenuntergang

    2000 Deutschland


  •  

 

 

Die Ratten

Spielfilm
Hersteller: CCC-Film
Regie: Robert Siodmak
Buch: Jochen Huth
Kamera: Göran Strindberg
Musik: Clemens Tütsch
Schnitt: Ira Oberberg, Klaus Eckstein
Musik: Werner Eisbrenner
Bauten: Rolf Zehetbauer, Gabriel Pellon, Hans-Jürgen Kiebach
Aufnahmeleitung: Heinz Götze, Alfred Arbeiter
Produktionsleitung: Peter Wehrand
Darsteller: Maria Schell, Curd Jürgens, Heidemarie Hatheyer, Gustav Knuth, Ilse Steppat, Fritz Rémond, Hans Stiebner, Barbara Rost u.a.
Länge: 2659 m

Uraufführung: 28. Juni 1955 (Berlin)
Im Fernsehen zuerst am 29. Juni 1964 (ZDF)

Inhalt

Ambitionierte Verfilmung frei nach dem Bühnenstück von Gerhart Hauptmann: Zu Beginn der 1950er Jahre kommt die schwangere und völlig mittellose Pauline Karka (Maria Schell) nach Berlin. Sie trifft die Wäschereibesitzerin Frau John (Heidemarie Hatheyer), die sich immer ein Kind gewünscht hat, aber keins bekommen konnte. Paulines Kind wird geboren, und die Frauen kommen überein, dass Frau John es als ihr Eigenes behält. Aber Pauline, die nach Westdeutschland will, will ihr Kind noch einmal sehen. Als Frau John ihr das verweigert, entführt Pauline versehentlich das todkranke Kind der Nachbarin. Frau John beauftragt ihren Bruder Bruno (Curd Jürgens), Pauline zu ermorden. Aber Bruno fällt in sein eigenes Messer, und auf dem Polizeirevier gesteht Frau John ihre Schuld. (filmportal.de)